Rubrik Baby

Kategorie: Baby, Kleinkinder, Outdoor

Erschienen am 10.05.2011

0

Top 10 Sonnenschutzmittel (Sonnencreme/Sonnenmilch) für Kinder

Foto von photocase/benicce

Dieses Jahr wurden erhöhte Ozonwerte gemessen und der Schutz vor den Strahlen ist besonders bei Kindern wichtig. Aber ob hohe oder niedrige Werte, folgende Dinge sollte man jeden Sommer beachten:

Richtiger Umgang mit Sonnenschutz

  • Kinder unter zwei Jahren: keinen direkten Sonnenstrahlen aussetzten und unterwegs für Schatten sorgen
  • Kinder unter drei Jahren: nur kurzer Aufenthalt in der Sonne
  • Für alle Kleinkinder gilt: Sonnencreme mit mindestens LSF (Lichtschutzfaktor) 30 verwenden und so unangenehm es Kindern vorkommt, bekleidet mit Hemd, Hut und Sonnenbrille (auch Augen können Sonnenbrand kriegen) in die Sonne lassen Weiterlesen »

Jule antworten

Kategorie: Baby, Lernen, Video

Erschienen am 04.02.2011

1

Quarks & Co Sendung über Babys, Frühförderung und Lernphasen

Foto von boerdi/Photocase.com

Wer weiß schon, was sich im Kopf eines Babys abspielt, was es wahrnimmt, versteht und unterscheidet?

Entgegen der langjährigen Annahme, dass sie erst ab dem zweiten Lebensjahr die Fähigkeit zu Denken entwickeln, ist die Wissenschaft heute davon überzeugt, dass Babys von Geburt an lernen, sich Dinge vorstellen können, Sprachen unterscheiden und denken. Sie verstehen Worte und ihre Bedeutung noch bevor sie sie selbst aussprechen können.

Weiterlesen »

1 Kommentar

Kategorie: Allgemein, Baby, Indoor, Spielen

Erschienen am 26.04.2010

0

die Kinderwirtschaft in Berlin-Friedrichshain

Foto von pretzscheline / photocase.com

Bitte die Schuhe vor dem Betreten des Spielbereichs ausziehen, Stoppersocken liegen parat.

Gleich gegenüber des Drachenspielplatzes im Samariter-Kiez, befindet sich ein Kindercafé mit einem ganz besonderen Spielraum. Hier haben sich die Architekten etwas spezielles einfallen lassen, um gewöhnliche Räume in ein Kinderparadies zu verwandeln. Auf 25 m² können die kleinen Gäste (ab 2 Jahren) das mehrstöckige Kletterlabyrinth erforschen, durch Wände klettern und wieder hinunter rutschen. In der “Schrankwand”, wie es die Stammgäste liebevoll nennen, befindet sich auch eine kleine Puppentheaterbühne, die unter anderem für Lesungen genutzt wird.
Aber auch für die ganz kleinen Besucher gibt es einen eigenen Krabbelraum, mit Bällebad, haptischen Elementen an Wänden, Liegeflächen und Kissen, so wie gemütliche Stillmöglichkeiten für die Mütter.

Weiterlesen »

Jule antworten

nach oben



nach oben