auch Kunst-Museen können Spaß machen

Kategorie: Indoor, Lernen, Museum, Veranstaltung

Erschienen am 09.02.2011

0

auch Kunst-Museen können Spaß machen

Foto von Studio Cl Ar

Als Kind habe ich immer gerne gemalt, gekleckst und gebastelt. Mit Kunst-Museen konnte ich jedoch nicht so viel anfangen. Egal ob beim Ausflug mit den Eltern oder mit der Schulklasse, als Bestandteil des Kunstunterrichts, mir vielen immer die Augen zu.

Mittlerweile bemühen sich die Museen immer mehr auch um die Kleinen Besucher und bieten von Mitmach-Führungen, Workshops für Gruppen und Schulklassen bis hin zu Aktionen für Kindergeburtstage an. Das Programm ist dabei konsequent auf die Bedürfnisse und die Interessen der Kinder ausgerichtet, ohne ihre Aufmerksamkeit zu überfordern. Ein gutes Beispiel für den Spaß an der Kunst im Museum ist das Albertina in Wien, wo Kinder (ab 5 Jahren) spielerisch an Künstler, Werke und Epochen herangeführt werden. Malen wie Kandinsky oder doch lieber wie Picasso?  Am besten findet man das selbst heraus, bei einem der zahlreichen Angebote.

Dieser Eintrag wurde am Mittwoch, 09. Februar 2011 um 17:56 von Jule erstellt und ist abgelegt unter Indoor, Lernen, Museum, Veranstaltung. Mit dem RSS 2.0 Feed kannst du den Antworten zu diesem Artikel folgen. Du kannst eine Antwort hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite senden.

Schreib Jule eine Antwort

Deine Daten

(optional)

Dein Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sind Deine Angaben korrekt?

nach oben



nach oben